Auswahlkriterien

Für die Auswahl der ENEO-Energieberaterinnen und Energieberater gelten folgende Qualitätskriterien:

  • Akkreditierung als Energieeffizienz-Expert*in oder Energieeffizienz Planer*in oder als Prüfsachverständige*r für energetische Gebäudeplanung.
  • Ausgewiesene Berufs- und Umsetzungserfahrung durch aktuelle Referenzprojekte:
    • Energiegutachten nach der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden Vor-Ort-Beratung – (BAFA) und
    • Baubegleitung nach Standards des KfW-Programms „Energieeffizient Sanieren – Baubegleitung“ (431).
  • Nachgewiesene Teilnahme an regelmäßigen Fachweiterbildungen.
  • Antragsberechtigt für BAFA-Programm „Vor Ort Beratung“.
  • Erfüllung der KfW-Anforderungen zur Durchführung und Begleitung der Programme
    • „Energieeffizient Sanieren - KfW-Effizienzhaus“ (151),
    • „Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen“ (152) und
    • „Energieeffizient Sanieren - Baubegleitung“ (431).

Falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem ENEO haben, diese Kriterien erfüllen und zudem in der Lage sind, einige qualitativ hochwertige Beispielgutachten bei uns einzureichen, dann kontaktieren Sie uns.