Antrag stellen für das Förderprojekt ENEO

Ihren ENEO-Förderantrag reichen Sie über das elektronische Antragssystem ein. Der Antrag wird inklusive aller beizubringenden Unterlagen von der IBB Business Team GmbH aufgenommen und verarbeitet. Die Gesellschaft ist eine 100%ige Tochter der Investitionsbank Berlin und führt im Auftrag des Landes Berlin verschiedene Förderinstrumente aus. 

So beantragen Sie die ENEO-Förderung digital

Falls Sie erstmals einen Antrag für ein von der IBB Business Team GmbH verwaltetes Förderprogramm stellen möchten, ist zunächst eine Anmeldung für das elektronische Antragssystem notwendig. Dieses System erlaubt die komfortable und schnelle Dateneingabe, den Informationsaustausch und das Management von Dokumenten.

⇒ Hier gelangen Sie zur eAntrag-Neuanmeldung

Geben Sie zunächst die abgefragten Informationen ein und klicken dann auf „Zugang anfordern“. Sie erhalten anschließend eine E-Mail und vergeben über den darin enthaltenen Link einen Benutzernamen und ein Passwort. Mit diesen Zugangsdaten melden Sie sich auch in Zukunft in der elektronischen Antragsverwaltung an. Bewahren Sie diese Daten daher bitte gut auf!

Anmeldung für bereits registrierte Nutzer

Falls Sie das eAntragssystem der IBB Business Team GmbH bereits kennen und in der Vergangenheit schon einmal Förderanträge für die Förderprogramme Wirtschaftsnahe Elektromobilität, HeiztauschPLUS oder EnergiespeicherPLUS über dieses System eingereicht haben, können Sie sich ganz einfach mit den bereits existierenden Zugangsdaten anmelden.

⇒ Zum eAntrag Benutzerlogin

Antragsprozess des Berliner Förderprojekts ENEO

Berliner Förderprojekt ENEO - Antragsprozess

 

Wenn Sie sich registriert und im eAntragssystem angemeldet haben, werden über ein Formular alle benötigten Informationen abgefragt. Der Antragsprozess ist schlüssig aufgebaut. Alle Daten können gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt korrigiert werden. Sind das Formular vollständig ausgefüllt und alle Unterlagen eingereicht, wird der Förderantrag abgesendet und zügig vom ENEO-Projektteam bearbeitet.

Bitte beachten Sie, dass ein Zuschuss für die Erstellung eines Gutachtens nur gewährt werden kann, wenn das Gutachten noch nicht beauftragt wurde. Zunächst muss der Förderantrag bewilligt worden sein. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Im Rahmen der Antragstellung müssen verschiedene Nachweise und Bescheinigungen eingereicht werden. Eine Übersicht aller beizubringen Unterlagen haben wir Ihnen auf der Seite „benötigte Dokumente“ zusammengestellt. Hier finden Sie Informationen zu den Förderkriterien.

So beantragen Sie die Auszahlung der Förderung

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung der Auszahlung der Zuwendungsmittel ausschließlich im elektronischen Antragssystem erfolgt.

Laden Sie hierfür bitte die benötigten Unterlagen im Antragssystem im Bereich "Auszahlung" hoch und ergänzen die dort vorzunehmenden Eingaben. Auf der Seite "Übersicht" finden Sie zudem weitere hilfreiche Informationen.

Schließen Sie die Beantragung der Auszahlung anschließend durch Drücken des Buttons "Auszahlung anfordern" ab und speichern den Vorgang.

Die Ausschüttung der Fördermittel erfolgt ausschließlich nach Maßgabe vorhandener Finanzmittel des Landes Berlin.

Förderanträge werden nach der zeitlichen Reihenfolge des Eingangs der vollständigen Antragsunterlagen bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Einen Überblick über geltende Zuwendungsvoraussetzungen erhalten Sie auf der Seite Förderkriterien.